Die Welt der Pilze

Bei bestem Wetter wanderten die Klassen 7a und 7b zur Pilzexkursion.

Am Montag, den 4. September war die Klasse 7a+7b in der Nähe von Schleiz auf Pilzexkursion mit Frau Werther und Frau Freitag auf dem Erlebnispfad Gräfenwarth. Die Schülerinnen und Schüler sind einem interessantem Pilzpfad in der Nähe der Bleilochtalsperre gefolgt, der viele verschiedene Stationen beinhaltete. Da es sehr schönes Wetter war, konnte man die Natur bestens beobachten. Von überall hörte man Vögel zwitschern. Die Exkursionsteilnehmer entdeckten auch einen kleinen Bach, der durch den Wald führte. Es gab viele verschiedene Pilzarten, wie zum Beispiel: Maronen, und Korallen und andere auch sehr giftige Exemplare wie zum Beispiel Fliegenpilze. Die Stimmung war bei allen Teilnehmer*innen sehr gut, alle hatten Spaß, gute Laune und haben viel über die besondere Lebensform der Pilze gelernt. Gemeinsam wurden viele unterschiedliche Arten vor Ort bestimmt.

Ein Beitrag von Lenia Sudzuka aus Klasse 7b

Hier erklärt Frau Werther den Pilzaufbau am Modell.
An vielen Schautafeln lernten die Kinder mehr über Pilze.
Der Rückweg dauerte ca. 40 min.

zurück
X