Exkursion zur Biogasanlage auf der Sorga

Im Rahmen des Geographieunterrichts begaben sich am Donnerstag, den 23.11.2023 die 7. Klassen der Schlossschule auf Realbegegnung mit regenerativen Energien. Über eine Sichtung der Photovoltaikfreifläche der Momentum-Gruppen im Gewerbegebiet Neunhofen und ein paar Eckdaten dazu, lag das eigentliche Ziel bei der Biogasanlage der Landgenossenschaft Oppurg eG auf der Sorga.

Klasse 7a und 7b stehen vor der Biogasanlage

Herr Schein nahm die durchgefrorene Gruppe in Empfang und erklärte die Vorgänge in einer Biogasanlage schülernah und anschaulich. Bewusst wurde allen, dass in der Landwirtschaft eine Kreislaufwirtschaft herrscht und kein Abfall entsteht. Selbst Stallmist und Gülle werden hier verwertet und der Biogasanlage als Energierohstoff zugeführt. Ein abschließender Blick in den Kälberstall weckte die Emotionen der Schülerinnen und Schüler.

Ein Beitrag von Geografielehrerin Sandra Patzer

Zum Ende durften die Schüler*innen die Kühe streicheln

zurück
X